Gallery image Gallery image Gallery image Gallery image Gallery image Gallery image Gallery image Gallery image Gallery image Gallery image Gallery image Gallery image
Haus B
Ort: Hamburg
Status: Projekt
Nutzung: Wohnen
BGF: 250 m²
Tragwerk: Stampflehm, Holz

Für ein Grundstück in einem wohlhabenden Vorort Hamburgs sollte ein großzügiges Einfamilienhaus entworfen werden. Es befindet sich an einem steilen Hang an der Elbe und ist von dichtem Baumbestand bedeckt. Die Bauherren wünschten sich ein naturnahes Leben in einem Haus, das sich zurückhaltend in diese überwältigende Umgebung einfügt und aus natürlichen Baumaterialien besteht.

Ziel des Entwurfs ist es, so viele Bäume wie möglich zu erhalten und die spektakuläre Aussicht auf den Fluss und die Bäume zu nutzen. Zusätzlich zur Aussicht sind Sichtbezüge im Inneren und große Gemeinschaftsbereiche wichtige Punkte des Entwurfs.

Um so viele Bäume wie möglich zu erhalten wird die Grundfläche des Hauses reduziert und das Haus vertikal organisiert. Das Haus wird aus drei ineinander verschachtelten Türmen gebildet, die alle eine quadratische Grundfläche haben. Diese einfache Geometrie erlaubt eine klare Organisation. An die vorgegebene Topographie angepasst beginnen die drei Türme auf unterschiedlichen Niveaus, so dass die Ebenen der drei Türme vertikal zueinander verschoben sind. So ist die Topographie des Ortes im ganzen Haus spürbar. Auch die Raumhöhen unterscheiden sich entsprechend ihrer Funktion, so dass räumliche Überlagerungen vielfältiiger Proportionen entstehen. Eine leichte Verdrehung der drei Türme zueinander passt die Position des Hauses an den Hang an.

Das Haus besteht aus massiven Wänden aus gestampftem Lehm, für die der Aushub aus der Baugrube teilweise verwendet werden kann. Die Geschossdecken bestehen aus regionalem Holz. Durch die natürlichen, lokal verfügbaren Baumaterialien entsteht eine warme Farbpalette und ein komfortables Innenklima im Haus. Die dicken, massiven Wände halten das Innere des Hauses im Sommer kühl und im Winter warm. Alle Materialien können altern und garantieren daher eine lange Lebensdauer des Hauses.